Erweiterung der Vollsperrung auf der L 20 Ortsdurchfahrt Dannefeld

09.11. bis 04.12.2020 | Umleitung ist eingerichtet.

Altmarkkreis Salzwedel, den 26.10.2020: Auf Grund von Straßenbauarbeiten ist zum aktuellen Zeitpunkt die gesamte Ortsdurchfahrt Dannefeld vollgesperrt. Diese Vollsperrung wird vom 09.11.2020 bis voraussichtlich zum 04.12.2020  um die freie Strecke vom Ortsausgang Dannefeld in Richtung Miesterhorst bis einschließlich Sauergrund erweitert. Der Abzweig in Richtung Buchhorst und aus Richtung Buchhorst ist während der Bauzeit ebenfalls voll gesperrt.
Die Vollsperrung wird um die entsprechende Beschilderung erweitert.
Die Umleitung erfolgt weiterhin in beiden Richtungen über die B 188-Miesterhorst und Peckfitz.

Hintergrund: Seit 14. April ist die Landesstraße (L) 20 in der Ortslage Dannefeld voll gesperrt. Die Fahrbahn der L 20 wird auf einer Länge von rund 800 Metern in zwei Teilabschnitten grundhaft ausgebaut. Die Kosten der gemeinschaftlichen Baumaßnahme in Höhe von insgesamt mehr als zwei Millionen Euro teilen sich das Land Sachsen-Anhalt (rd. 1.5 Mio. Euro)und die Hansestadt Gardelegen (rd. 485.000 Euro).

Kontakt:
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt | Turmschanzenstraße 30 | 39114 Magdeburg
Tel.: +49 391 567 7504, mobil: +49 172 304 3668 | Fax.: +49 391 567 7509 | E-Mail: peter.mennicke@mlv.sachsen-anhalt.de

Altmarkkreis Salzwedel | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de

Kommentare (0)

Kein Login
gif
color_lens