Corona-Aktuell: 08.05.2021

10 Neuinfektionen | 7-Tage Inzidenz nach RKI 104,6,2 | 12. SARS-CoV-2 EindämmungsVO | Erleichterungen für Geimpfte und Genesene | Hinweis für Zweitimpfungen | Testmöglichkeiten | Bürgertelefon

Altmarkkreis Salzwedel, 08.05.2021: Das Gesundheitsamt des Altmarkkreises Salzwedel meldete heute, Stand 12:00 Uhr, 10 Corona-Neuinfektionen an das Landesamt für Verbraucherschutz. Die Zahl der laborbestätigt Infizierten seit Beginn der Pandemie im Landkreis liegt damit bei 2.301 Personen. Aktiv infiziert sind 136 Personen. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Altmarkkreis Salzwedel beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) 104,6. (http://corona.rki.de, Stand: 08.05.2021, 03:10 Uhr).

Datum

29.04.

30.04.

01.05.

02.05.

03.05.

04.05.

05.05.

06.05.

07.05.

08.05

7- Tage-Inzidenz AMK

147,9

140,7

133,5☼
Feiertag

127,4☼
Sonntag

123,8

121,4

113,0

117,8

114,2

104,6


12. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalt
Die durch die Landesregierung am Freitag beschlossen 12. SARS-CoV-2-EindämmungsVO tritt ab heute Samstag, den 8. Mai 2021, in Kraft und gilt bis einschließlich 24. Mai. Darin festgelegt wurde, dass in Sachsen-Anhalt bei einer abnehmenden Zahl der Neuinfektionen und fortschreitenden Impfungen vorsichtige Öffnungsschritte, insbesondere für Pflegeeinrichtungen und Angebote im Freien, vertretbar sind. Vorrausetzung für alle Öffnungen ist eine Inzidenz unter 100.
Für den Altmarkkreis Salzwedel wurde am 05.05.2021 (amtliche Bekanntmachung) die Unterschreitung der Inzidenzschwellenwerte von 165 und 150 nach Angaben des RKI den fünften Werktag in Folge bestätigt. Solange die Inzidenz über 100 liegt, greift weiterhin die Bundes-Notbremse.  

 

>>Näheres zu den Inhalten >>
Veranstaltungen – Öffnung von Außenbereichen – Einkaufsregeln – Sport - Kontaktbeschränkungen
Unter Einhaltung der Hygieneregeln und Zugangsbegrenzungen, zu denen eine Testpflicht gehört, können der neuen Verordnung zufolge Veranstaltungen im Freien wieder stattfinden. Dazu gehören Angebote von Literaturhäusern, Theatern, Kinos und Konzertveranstaltern im Freien. Die Besucherzahl ist auf höchstens 100 begrenzt, vollständig Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt. Zudem sind Öffnungen der Außenbereiche von Badeanstalten, Schwimmbädern und Heilbädern vorgesehen sowie touristische Aufenthalte auf Campingplätzen und Ferienwohnungen mit Selbstversorgung möglich.

 

In den Außenbereichen der Gastronomie können Gäste wieder bewirtet werden. Voraussetzung ist ein negativer Corona-Test. Zudem muss die Anwesenheit der Gäste dokumentiert werden, um Kontakte nachverfolgen zu können. Die Zahl der Gäste an einem Tisch wird auf sechs begrenzt.

Die Einkaufsregelungen sind bei einer Inzidenz unter 100 wieder wie zuvor in Sachsen-Anhalt geregelt: Das heißt, im Einzelhandel ist ein Einkauf nach Terminvereinbarung („click and meet“) möglich, die Testpflicht würde entfallen. Das gleiche gilt für körpernahe Dienstleistungen wie Kosmetik und Friseur, hier ist kein Test mehr erforderlich, soweit die Inzidenz in dem Landkreis oder der kreisfreien Stadt regelhaft unter 100 liegt. Im Bereich des Sports kann im Freien wieder in Gruppen bis zu 25 Personen trainiert werden.

Die Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen: Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist ausschließlich alleine, im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit Angehörigen eines weiteren Hausstandes gestattet, wobei die Anzahl der Angehörigen des weiteren Hausstandes die Zahl fünf nicht überschreiten darf.
Neben Personen, die über einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus verfügen, sind nach der neuen Verordnung auch Genesene von der Testpflicht ausgenommen. Als Genesener gilt derjenige, bei dem die positive Testung mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt. Ein vollständiger Impfschutz oder die überstandene Infektion muss dort, wo eine Testpflicht vorgeschrieben ist, schriftlich oder in digitaler Form nachgewiesen werden (zum Beispiel Nachweis für einen positiven PCR-Test, einen Quarantänebescheid, aus dem  hervorgeht, wann die Infektion festgestellt wurde oder den gelben Impfpass).
Gegen Covid-19 geimpfte oder von einer Infektion genesene Personen sind jedoch nicht vom Tragen einer Atemschutzmaske, vom Abstandsgebot und vom Einhalten weiterer Vorgaben in Hygiene- und Schutzkonzepten befreit.

>> mehr in der Pressemitteilung des Landes Sachsen-Anhalt
>> hier die Lesefassung der 12. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalt

Impfstatistik
Das Impfzentrum des Altmarkkreises Salzwedel weist darauf hin, dass gebuchte Zweittermine nicht vorverlegt werden können. Die Abstände zwischen Erst- und Zweitimpfung werden in Anlehnung an die Empfehlungen der RKI landesweit einheitlich vorgegeben und sind aktuell auf exakt sechs Wochen für BioNTech und zwölf Wochen für den AstraZeneca Impfstoff festgelegt. Ziel ist es so vielen Personen wie möglich einen Grundschutz vor schweren Verläufen mit den verfügbaren Impfstoffmengen durch eine erste Impfung anzubieten.Deshalb sollten die Termine wie gebucht wahrgenommen werden.

 

Bisher wurden im Altmarkkreis Salzwedel in den Impfzentren 26.733 Impfungen gegen das Corona-Virus durchgeführt, davon 17.667 (21,2%) Erst- und 9.066 (10,9%) Zweit-Impfungen (Stand: 07.05.2021). Zusätzlich dazu erfolgen Impfungen durch niedergelassene Hausärzte und Fachärzte.
Auf der Homepage des Altmarkkreises Salzwedel stehen unter www.altmarkkreis-salzwedel.de/corona zur Vorbereitung auf den Impftermin aktuelle Aufklärungs- und Anamnesebögen zum Ausdrucken bereit. 

 

Testmöglichkeiten
Inzwischen bieten für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis sowohl Apotheken als auch private Anbieter kostenlose „Bürger-Schnelltest“ an.
>> Hier finden Sie eine Übersicht der Teststationen im Altmarkkreis Salzwedel
Die testende Stelle ist verpflichtet, ein positives Ergebnis umgehend dem Gesundheitsamt mitzuteilen. Im Altmarkkreis Salzwedel ist hierzu die Hotline des Bürgertelefons zu kontaktieren. Ein positiver Schnell- oder Selbsttest erfordert eine sofortige Quarantäne und zwingend einen Bestätigungstest mittels PCR. Die Quarantäne ist solange einzuhalten, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt.

Bürgertelefon
Alle Fragen die Bürgerinnen und Bürger zum Thema Corona haben, können auch am Wochenende beim Bürgertelefon unter der Nummer 03901 840 740 gestellt werden. Die Hotline ist am Samstag und am Sonntag jeweils von 10:00-14:00 Uhr zu erreichen.

Informationen zur Gesundheitsstatistik am Wochenende
Zahlen und Informationen zur aktuellen Corona-Statistik werden an den Wochenenden hier auf der Homepage aktualisiert.

>> Hier gerne die

>> Zusammenfassung aller Pressemitteilungen siehe unten.

Allgemeinverfügungen & Rechtsverordnungen & Bekanntmachungen des Altmarkkreises Salzwedel

>> 05.05.2021: Amtliche Bekanntmachung: Inzidenzwertunterschreitung von 150 und 165 an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen 
>> 05.05.2021: 1. Änderung zur 3. Rechtsverordnung zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus auf dem Gebiet des Altmarkkreises Salzwedel 
>> 29.04.2021: 11. Allgemeinverfügung über die häusliche Quarantäne von Kontaktpersonen 
>> 27.04.2021: Allgemeinverfügung in Bezug auf Gemeinschaftseinrichtungen nach § 33 Nr. 1 und 3 IfSG im Altmarkkreis Salzwedel & Nachweis für den Bedarf einer Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen/ bei Kindertagespflegestellen und Schulen 
>> 26.04.2021: Amtliche Bekanntmachung: Inzidenzwertüberschreitung von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen 
>> 23.04.2021: 10. Allgemeinverfügung über die häusliche Quarantäne von Kontaktpersonen 
>> 20.04.2021: 9. Allgemeinverfügung über die häusliche Absonderung von Kontaktpersonen 
>> 19.04.2021: 3. RechtsVO zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus auf dem Gebiet des Altmarkkreises Salzwedel_ &_Begründung

KONTAKTE

Hotline Bürgertelefon | Mo-Do 8 - 16 Uhr, Fr 8-13 Uhr; Sam, Son, Feiertag 10 - 14 Uhr: 03901 840 740 | Meldung Schnelltests: 03901 840 790 E-Mail-Adresse: corona.hilfe@altmarkkreis-salzwedel.de Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117 Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 011 77 22 Gleichstellungsbeauftragte: 03901 840 423 |  Hilfe bei häuslicher Gewalt | Hilfetelefon gegen Einsamkeit im Alter Telefonselsorge: 0391- 533 44 01 | Fax: 0391-533 44 03 | E-Mail: leitung@telefonseelsorge-magdeburg.de

Vergabe von IMPFTERMINEN:

Übersicht über die dezentralen Impftermine mit Ansprechpartnern
Hier gerne auch als Download.

FRAGEN  &  ANTWORTEN

>>> Land Sachsen-Anhalt | FAQ zur 11. Eindämmungsverordnung

GESETZLICHE GRUNDLAGEN 

>> 07.05.2021 | 12. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2
>> 22.04.2021 | Viertes Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite
>> 16.04.2021 | Verordnung zur Änderung der 11. SARS_CoV-2-Eindämmungsverordnung 
>> 26.03.2021 | 11. SARS-Co-2-Eindämmungsverordnung in Sachsen-Anhalt 
>> 10.03.2021 | Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Impfverordnung)
>> 09.03.2021 | Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisendezur Eindämmung der Ausbreitung SARS-CoV-2  

EMPFEHLUNGEN & PLÄNE

>> 30.04.2021 | Rahmenplan für die Hygienemaßnahmen, den Infektions- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt während der Corona-Pandemie
>> 10.11.2020 | Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen und pädagogischen Maßnahmen in Kitas und Tagespflegestellen zum Schutz von Kindern und Beschäftigten

UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE für Unternehmen

>> 26.04.2021 | Download: Informationen für Unternehmen

Alle PRESSEMITTEILUNGEN im Überblick

>> 2021-05-07 | PM: 23 Neuinfektionen | 7-Tage Inzidenz nach RKI 114,2 | Erleichterungen für Geimpfte und Genesene | Hinweis für Zweitimpfungen
>> 2021-05-06 | PM: 14 Neuinfektionen | 7-Tage Inzidenz nach RKI 117,8 | Impfstatistik und Priorisierung | Testpflicht/ Schnell- u. Selbsttests
>> 2021-05-05 | PM: 19 Neuinfektionen | 7-Tage Inzidenz nach RKI 113 | Amtl. Bekanntmachung zur Unterschreitung der Werte 150/165 | Schulen & Kitas | Geschäfte
>> 2021-05-04 | PM: 22 Neuinfektionen | 7-Tage Inzidenz nach RKI 121,4 | Unterschreitung der Schwellenwerte erst vierter Tag in Folge
>> 2021-05-03 | PM: Keine Neuinfektion | 7-Tage Inzidenz nach RKI 123,8 | Zweitimpfung mit AstraZeneca | Angebot für Nachrücker
>> 2021-05-02 | PM: 13 Neuinfektionen am WE | 7-Tage Inzidenz nach RKI 127,4 | 20 % Erstimpfungen | Testpflicht/ Schnell- u. Selbsttests

2021-04 | PM: Corona Aktuell April 2021
2021-03 | PM: Corona Aktuell März 2021
2021-02 | PM: Corona Aktuell Februar 2021
2021-01 | PM: Corona Aktuell Januar 2021
2020-12 | PM: Corona Aktuell Dezember 2020
2020-11 | PM: Corona Aktuell November 2020
2020-10 | PM: Corona Aktuell Oktober 2020
2020-09 | PM: Corona Aktuell September 2020
2020-08 | PM: Corona Aktuell August 2020
2020-07 | PM: Corona Aktuell Juli 2020
2020-06 | PM: Corona Aktuell Juni 2020
2020-05 | PM: Corona Aktuell Mai 2020
2020-04 | PM: Corona Aktuell April 2020
2020-03 | PM: Corona Aktuell März 2020

NÜTZLICHE LINKS

>> Robert Koch Institut
>> Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
>> Bundesministerium für Gesundheit
>> Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt
>> Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt
>> Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt
>> Auswärtiges Amt
>> Corona-Virus: Arbeitsrechtliche Auswirkungen
>> Die 10 wichtigsten Hygienetipps
 

Informationen in leichter Sprache: Corona-Test | Corona-App

Altmarkkreis Salzwedel | Pressestelle | Zimmer 310
Karl-Marx-Str. 32 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901. 840 309/308 | Fax: 03901. 840 840
pressestelle@altmarkkreis-salzwedel.de | www.altmarkkreis-salzwedel.de

Kommentare (0)

Kein Login
gif
color_lens