Bauarbeiten auf der B187, Ortseingang Coswig aus Richtung Wittenberg

Bürger hatten auf den schlechten Zustand der Straße hingewiesen. Daraufhin hat die Landesstraßenbaubehörde den Abschnitt untersucht und festgestellt, dass nicht nur die Fahrbahndeckschicht, sondern auch die darunter liegende Fahrbahnbinderschicht Schäden aufweisen.

Nun werden die beiden Asphaltschichten auf einer Länge von rund 100 Metern komplett erneuert. Die Baukosten betragen 54.000 Euro.

Dafür muss die Bundesstraße jeweils halbseitig gesperrt werden. Eine Lichtsignalanlage (Ampel) regelt dann den Verkehr.

Voraussichtlich am 30.07.2021 soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

Kommentare (0)
Kein Login
gif
Logge dich ein oder registriere dich, um einen Kommentar zu schreiben