Drei Verletzte bei Unfall auf der Stadtseeallee in Stendal

Landkreis Stendal – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem 3 Personen leicht verletzt wurden, kam es am Freitagmorgen, 14.02.2020 gegen 9:13 Uhr auf der Stadtseeallee in Stendal.

Ein 62-jähriger VW-Fahrer befuhr eine Seitenstraße der Stadtseeallee und hatte die Absicht an der dortigen Sparkasse auf die Stadtseeallee einzubiegen. Dabei übersah der VW-Fahrer einen 85-jährigen Mazda-Fahrer, der die Stadtseeallee in Richtung Moltkestraße befuhr und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurden der 62-jährige VW-Fahrer, der 85-jährige Mazda-Fahrer sowie seine 80-jährige Insassin leicht verletzt. Sie wurden in das Johanniterkrankenhaus Stendal verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeirevier Stendal

Kommentare (0)

Kein Login
gif
color_lens